Öffentlicher Arztvortrag: «Schizophrenie – Ausgrenzung und Stigma»