Fachbereiche Departement Innere Medizin Infektiologie

Infektiologie & Spitalhygiene

Infektiologie: Durch regelmässige infektiologische Visiten vor Ort im Spital Herisau und 24-stündiger telefonischer Erreichbarkeit ist eine fachärztliche Mitbetreuung von sowohl stationären als auch ambulanten PatientInnen bei Infektionskrankheiten rund um die Uhr gewährleistet. Das Behandlungsspektrum umfasst sowohl akute als auch chronische Infektionskrankheiten u.a. Lungenentzündungen, Haut- und Weichteilinfektionen, Endokarditis, Gelenks- und Protheseninfektionen, postoperative Infektionen, Infektionen der Harnwege und des Genitaltraktes (inkl. sexuell übertragbarer Krankheiten, HIV/AIDS), Parasitenerkrankungen und virale Infektionen (wie COVID-19, Hepatitis).

Spitalhygiene: Durch Überwachungs- und Präventionsmassnahmen von im Spital erworbenen Infektionen und Übertragungen von multiresistenten Keimen sowie Kontrollmassnahmen bei Krankheitsausbrüchen leisten wir einen Beitrag, eine Reduktion der Übertragung von resistenten oder krankmachenden Keimen oder von Infektionskrankheiten auf PatientInnen und MitarbeiterInnen zu erreichen.

Ostschweizer Kompetenznetz Infektiologie (OSKI)

Im Rahmen der Zentrumsfunktion betreut die Klinik Infektiologie/Spitalhygiene des Kantonsspitals St.Gallen auch das Spital Herisau.

, Infektiologie, Spitalverbund AR